• Goetheschule in Groß-Gerau
Menü Info

Brandschutzs­anierung einer Förderschule

Bei dem denkmalgeschützten Gebäude wurden diverse brandschutztechnische Mängel beseitigt, u.a. durch der Einbau von RS-Türen und Rauchschutzvorhängen, sowie die Errichtung einer außen liegenden Spindeltreppe als zweitem Rettungsweg.

Beschreibung

Um auf die vorhandenen gestalterischen Merkmale des denkmalgeschützten Gebäude mit umfangreichen rotbraunen Sandsteinbauteilen und -ornamenten zu reagieren, wurde die Treppenkonstruktion als eigenständige, farblich abgestimmte Skulptur an das Gebäude angefügt. Die Anbindungen an den Bestand auf Höhe der jeweiligen Geschossdecken erfolgten in filigranen, farblich abgesetzten Stahlkonstruktionen. So erscheint die Treppe mehr als gestalterische Bereicherung des Außenraums, denn als notwendiges Hilfsmittel der brandschutzrechtlichen Anforderungen.