• Kindertagesstätte Parkstraße in Mörfelden
Menü Info

Sanierung und Erweiterung einer Kindertagesstätte

Die 1971 überwiegend in Holzfertigteilbauweise errichtete Kindertagesstätte musste an der gesamten Gebäudehülle saniert und räumlich erweitert werden.

Aufgabe

Bei laufendem Betrieb waren innerhalb von 6 Monaten vier „Intensiv“- und zwei Krippenräume für die Kleinkindbetreuung anzubauen. Mehrzweckraum sowie Küche, Lager und Eingang wurden erweitert.

Gestaltung

Die ergänzenden Baukörper wurden mit dem Bestandsbau optisch zu einem Gesamtgefüge zusammengefasst. Ein kindgerechtes Farbkonzept sichert die differenzierte Erkennbarkeit der einzelnen Gruppenbereiche.

Fassaden- und Dachbereiche wurden mit Vollwärmeschutz ausgestattet. Neue Fenster und Dachabdichtung komplettieren die Sanierung der Gebäudehülle. Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung minimiert Lüftungswärmeverluste. Zur Qualitätskontrolle der Wärmeschutzmaßnahmen wurde eine Luftdichtigkeitsuntersuchung der Gebäudehülle durchgeführt.